Ich weiß nichts über euch, aber ich war immer neugierig auf die Entwicklung von Autos. Wie und von wo hatte es angefangen? Was waren die Fakten und Meilensteine, die zu einer derart entwickelten Version führten? Heute haben wir einige Autos, die mit A.I. und selbstfahrend. Ich weiß, die meisten von Ihnen werden sich auch darüber wundern. Schauen wir uns die Reise vom ersten modernen Auto an, das von Karl Benz entwickelt wurde. Die Evolution der modernen Autos

Wie Sie wissen, gilt Karl Benz als Begründer moderner Autos. Er machte das erste Auto in Deutschland im Jahr 1888, mehr über das erste Auto und seine interessanten Geschichten können Sie in meinem anderen Blog lesen, der darauf geschrieben ist, indem Sie den Link durchgehen. https://technologyandus.com/de/wissen-sie-dass-das-chinesische-spielzeug-das-erste-auto-war/

Alfa_Romeo_Super_Sport_1929
Alfa_Romeo_Super_Sport_1929

Ein Blick auf die Entwicklungen der Autos

Ein Stück kurze und genaue Informationen über die Entwicklung von Autos in Serie weiter unten.

  • 1769 baute Nicholas Joseph Cugnot das erste dampfbetriebene Fahrzeug, das für den menschlichen Transport geeignet war.
  • 1808 entwarf “Francois Isacc de Rivaz” das erste Auto mit Verbrennungsmotor. In diesem Auto wurde Wasserstoff als Kraftstoff verwendet.
  • 1870 baute Siegfried Marcus den ersten benzinbetriebenen Verbrennungsmotor. Die in einem Handwagen und später im Jahr 1880 eingeführten Viertakt-Benziner.
  • Nach Karl Benz im Jahr 1913 der Ford Modell T, von Ford Motor Company erstellt.

Fakt: – Ford Modell t war das erste Automobil, das in Serie auf einer fahrenden Montagelinie hergestellt wurde. Bis 1927 wurden 15 Millionen Modell-t-Automobile von Food hergestellt.

  • Eines der ersten echten Automobile wurde 1873 von Amedee Bolee, einem Neuling, hergestellt. Er hatte ein selbstfahrendes Dampffahrzeug gebaut, um eine Gruppe von Passagieren zu transportieren.

noten: Dieser Beitrag wurde in mehr als einer Sprache veröffentlicht. Die Originalsprache ist Englisch. Sie können auf den Link klicken https://www.technologyandus.com/evolution-of-modern-cars/, um zu überprüfen, ob ein Übersetzungsfehler vorliegt. Bitte kommentieren Sie ihn oder geben Sie uns ein Feedback

1970-1975_Citroën_DSpecial_sedan
1970-1975_Citroën_DSpecial_sedan

Die Ära der antiken Autos

Ab dem 19. Jahrhundert begann der Wettlauf um die Herstellung besserer Autos weltweit, doch seine wichtigsten Auswirkungen sind in den europäischen Ländern und in den USA zu beobachten.

  • Ford Ford Modell T kam im Jahr 1908.
  • 1910 gilt der Mercedes-Rennwagen als einer der ersten Sportwagen.
  • 1910 hat nur Bugatti mit der Herstellung seines berühmten Modells Bugatti Typ 13 begonnen.
  • Die japanische Firma Mitsubishi baute auch das Mitsubishi-Modell im Jahr 1917, es war alles handgefertigt und in limitierter Auflage für japanische Führungskräfte.

Danach gehörten einige berühmte Modelle, bei denen Bugatti Typ 57 im Jahr 1934, Volkswagen Käfer im Jahr 1938 und Rolls-Royce Phantom 3 im Jahr 1936 mit dem V12-Motor zu den bekanntesten und erfolgreichsten Autos gehörten.

ford model t
ford model t

Die Liste einiger anderer berühmter moderner Autos ist wie folgt.

  • 1966 – heute Toyota Corolla – eine japanische Limousine, die mit über vierzig Millionen verkauften Exemplaren in elf Generationen bis Juli 2013 zum beliebten Markenzeichen aller Zeiten geworden ist.
  • 1966–1992 Oldsmobile Toronado – Einführung des elektronischen Antiblockiersystems und des Airbags. Erstes amerikanisches Auto der Neuzeit mit Frontantrieb.
  • Ab 1973 Mercedes-Benz S-Klasse – Gurtstraffer und elektronische Traktionskontrolle.
  • 1975 – heute BMW 3er – der 3er stand 17 Mal auf der jährlichen 10-Best-Liste des Auto- und Fahrer-Magazins.
  • 1977 – heute Honda Accord Limousine – eine japanische Limousine, die in den USA in Mode kam.
  • 1983 – heutige Chrysler-Minivans – der Zwei-Kasten-Minivan-Stil hätte den Kombi fast vom Markt verdrängt.
  • 1984 – heute Renault Espace – erstes einbändiges Massenauto der nicht kommerziellen MPV-Klasse.
  • 1986 – heute Ford Taurus – Diese mittelgroße Limousine mit Frontantrieb dominierte Ende der 1980er Jahre den US-Markt.
  • Der Toyota Prius von 1997 bis heute, der auf dem japanischen Markt eingeführt wurde und zum effektivsten bekannten Hybrid-Elektrofahrzeug und zum meistverkauften Hybrid der Welt geworden ist.
  • 1998 – heute Ford Focus – einer der modernsten Fließheckmodelle und Fords bestes Weltauto für Marketingzwecke.
  • 2008 – heute Tata Nano – ein billiges Stadtauto mit Heckmotor und vier Fahrgästen (100.000 £, 2200 £), das hauptsächlich für den indischen Inlandsmarkt bestimmt ist.
  • 2008–2012 Tesla Roadster – erstes autobahnfähiges Vollelektrofahrzeug in Serie, das innerhalb dieser Zeit in den USA verkauft wurde. Ausverkauft ca. 2.500 Stück weltweit.
  • 2008–2013 BYD F3DM – Erster autobahntauglicher Plug-in-Hybrid in Serie, der im Dezember 2008 in China eingeführt wurde. Über 2.300 Einheiten waren ausverkauft.
  • 2009 – heute, Mitsubishi i-MiEV – erstes autobahntaugliches Elektroauto in Serie, das in Japan im Juli 2009 für Flottenkunden und im April 2010 für Privatkunden eingeführt wurde. eu überarbeitete Versionen des in Europa ausverkauften i MiEV-Quadrats von PSA Peugeot Citroën (PSA) als Peugeot-Ion und Citroën C-Zero.
  • 2010 – heute sind Nissan Leaf und Chevrolet Volt – Elektroauto und Plug-in-Hybrid, die im Dezember 2010 eingeführt wurden – die weltweit meistverkauften Serienfahrzeuge ihrer Art. Anfang Dezember 2015 belief sich der weltweite Volt-Umsatz auf über 100.000. Der weltweite Absatz von Nissan Leaf erreichte im Januar 2018 den Meilenstein von 300.000 Einheiten und machte den Leaf zum weltweit unvergleichlich populären autobahntauglichen Automobil in der Geschichte.
  • 2012 – heute wurde das Tesla Model S – Plug-in-Elektrofahrzeug 2015 zum weltweit meistverkauften Plug-in-Elektrofahrzeug gekürt. Außerdem wurde es von Auto und Fahrer zum Auto des Jahrhunderts gekürt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here